Mittwoch, 10. Dezember 2008

Spielbericht zum Bambini-Nikolaus-Turnier am 6. Dezember in Heiligenroth

Was für ein Turnier: unsere Bambini`s hatten einen sagenhaften (für viele ersten) Auftritt bei dem Nikolaus-Turnier in Heiligenroth mit viel Spaß und noch mehr Aufregung.
Nikolausturnier 2008
(für mehr Bilder bitte aufs Bild klicken)
Zunächst kamen unsere älteren Bambini`s morgens zum Einsatz und hatten in 3 Spielen gekonnt gezeigt, wie man einen tollen Fußball spielt: mit zwei Siegen (3:0 und 2:0) sowie einem Unentschieden (0:0) war das ein Traumergebnis mit 0 Gegentoren. Unser Torwart Lukas war Spitze und schoss selbst auch noch ein Abschlagtor. Weitere Torschützen waren Max und David (jeweils 2 Tore). Das es zu diesem super Ergebnis gekommen ist, war dem guten Spiel der Mannschaft mit einer hervorragenden Abwehr / Mittelfeld zu verdanken mit Elisa, Florian, Benedikt, Jonathan, Moritz, Joshua und Fabian.

Ab Mittag waren unsere Jüngsten an der Reihe – zunächst waren alle ziemlich aufgeregt, nervös und dementsprechend aufgekratzt. Dann war es soweit: das erste Spiel. Wir haben uns tapfer geschlagen, aber die Aufregung war ein wenig zu viel des Guten und wir haben mit 3:0 verloren. Das es nicht noch heftiger ausgefallen ist, war dem wiederum überragenden Torwart Lukas zu verdanken, der einiges halten konnte. In diesem ersten Einsatz waren neben ein paar „alten Hasen“ (Elisa, Lina, David und Finn) viele „Neue“ dabei (Henrique, Mauritz, Jakob, Jan und Fabian) sowie unsere zwei Jüngsten (Martin und Andrè). Das zweite Spiel lief schon besser mit 1:2 und beim dritten Spiel war es dann soweit: nach hektischen und spannenden 12 Minuten Spielzeit konnten wir ein 3:2 einfahren. Die Tore schossen für unsere Mannschaft Lukas (2x Abschlagtore, Wahnsinn!!) und Lina (2x).

Nach Fußball-Kegeln und Nikolaus-Becher-Basteln bekamen alle Spieler eine Urkunde sowie einen gut gefüllten Nilkolaus-Becher.

Wir waren uns alle einig: ein tolles Turnier mit einem dicken Lob an die Veranstalter nach Heiligenroth (Olli und Jörg), erschöpfte und glückliche Bambini`s, stolze Eltern und …..erschöpfte, glückliche und stolze Bambini-Betreuer!

Klaus, Thomas und Christof wünschen allen Bambini`s ein schönes, tolles Weihnachtsfest!

1 Kommentar:

  1. Das Turnier war wirklich schön.

    Vielen Dank an die Trainer, Betreuer und Ausrichter, die die Kids mit viel Geduld und Freundlichkeit betreuen.

    AntwortenLöschen