Montag, 19. Januar 2009

Auch das 2. Hallenturnier konnte gewonnen werden

Am 18.01.09 spielten wir beim Hallenturnier in Selters, dort waren unsere Gegner: Hilgert, Marienrachdorf, Wirges II, Horressen II und Ellingen I. Uns war klar um die Chance auf das Endturnier in Puderbach zu wahren wird es ein sehr schweres Turnier, das Horressen II und natürlich Ellingen sehr stark sind.
So konnten wir zu Beginn gegen Hilgert 10:0, gegen Marienrachdorf 5:0 und gegen Wirges II ebenfalls 5:0 gewinnen.
Der Spielplan wollte es nun so, das wir erst gegen Horressen II, die in einem vorherigen Spiel Ellingen besiegen konnten, spielen mussten und danach nur ein Spiel pausieren konnten und dann gegen Ellingen spielen mussten.
Allen war klar, das mit Horressen II, Ellingen und unserer JSG die mit Abstand stärksten Mannschaften den Turniersieg unter sich ausmachen würden und das man auch etwas Glück braucht.
Mit einer sehr starken Leistung, absoluter Disziplin und einer in Hochform auflaufenden Torhüter Kevin wurde Horressen mit 1:0 geschlagen. Hierbei muss man sagen das dies Spiel auch hätte anders gehen können, doch Kevin brachte die gegnerischen Spieler mit absolut genialen Paraden zur Verzweiflung.
Gestärkt durch diesen Sieg, mit der Gewissheit einen super Torhüter zwischen den Pfosten zu haben und das uns ein Unentschieden für den Turniersieg reichen würde, wurde die letzte Hürde Ellingen in Angriff genommen.
Hier zeigte Kevin mal wieder seine ganze Klasse und rettete uns ein 0:0 was dann ja auch für den Turniersieg und das auch noch ohne Gegentor reichte.
Jetzt gilt es noch das 3. und letzte Turnier am 07.02.09 in Baumbach gut zu gestalten und dann könnten die Koffer zum Endturnier in Puderbach gepackt werden.
Alles in allem muss man mal wieder der ganzen Mannschaft ein riesen Kompliment machen, es war mal wieder zu sehen, dass die Jungs in den wichtigen Spielen eine Schippe draufpacken können und gegen Gegner die in höheren Spielklassen teilnehmen gewinnen können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen