Sonntag, 18. Januar 2009

E1 gewinnt gegen die EGC Wirges

Vor ausverkauften Rängen spielte unsere Mannschaft heute im Rahmen des Keramik Cups gegen die E1 der EGC. Schon in der Kabine versuchte Mladen den Jungs das Gefühl näher zu bringen wie es ist wenn man vor so vielen Zuschauern das Derby gegen die EGC gewinnen würde. Er verglich es hevorragend mit dem Ruhrpott Derby Dortmund-Schalke.
Danach machten sich die Spieler in den Katakomben der Montabaurer Halle zwischen den Bundesligateams warm.
Als die Dortmunder und Kölner Spieler nach ihrem Spiel im Gang an uns vorbei gingen bekamen wir von beiden Teams viel Erfolg gewünscht.
Nachdem beim Einlaufen jeder Spieler namentlich vom Turniersprecher genannt wurde, stellten sich beide Mannschaften zur Begrüßung mit dem Schiedsrichter in der Mitte auf.
Sofort begann unsere Mannschaft wie gewohnt an Druck zu machen, und erziehlte dann auch nach mehreren Fehlversuchen dur eine klasse Vorarbeit von Eric Gelhard den verdienten Führungstreffer durch Philipp Kulis.
Deie EGC versuchte danach ihren Druck zu erhöhen, aber mehr als einen Schuß knapp am Tor vorbei lies unser wie immer gut stehende Abwehr nicht zu.
Leider konnten auch Eric, Philip und Luis einige gute Chancen nicht mehr nutzen und so ging das Spiel nach zwölf Minuten verdient mit 1:0 für uns aus.
Bilder und Videos folgen.

Damit sind wir seit Beginn der Hallenrunde ohne Gegentreffer (abgesehen von dem Eigentor in Dierdorf)
In der Hallenrunde haben wir uns durch den Turniersieg wieder auf einen Endrundenplatz gebracht.
Jetzt muß nur noch das Turnier in Ransbach gewonnen werden und wir spielen am 7. Februar in Neuwied auf dem Turnier um die Hallenkreismeisterschaft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen