Sonntag, 8. Februar 2009

Endrunde in Neuwied

Nach einer guten Hallenrunde ohne Gegentreffer fuhr di E1 am Samstag den 07.02 zm Endrundenturnier der besten acht nach Neuwied.
Das erste Spiel gegen Rheinbrohl konnte dann auch sofort mit 1:0 gewonnen werden.
Im nächsten Spiel ging es dann gegen die EGC Wirges. Trotz Überlegenheit konnte das Match nicht gewonnen werden, da es mal wieder nicht gelang den Ball im gegnerischen Netz unterzubringen.
Im letzten Vorrundenspiel ging es dann gegen den Tabellenzweiten Asbach. Auch hier waren wir die meiste Zeit tonangebend konnten aber wiederum kein Tor erzielen.
Da sich die EGC und Asbach auch mit 0:0 trennten kam es Am Ende darauf an wie hoch jede Mannschaft gegen Rheinbrohl gewonnen hatte. Mit einem 3:1 gin die Tabellenführung somit an die EGC gefollgt von Asbach mit einem 2:0.
Uns blieb somit nur der undankbare ditte Platz in der Vorrundengruppe.
Nach unserer ersten Niederlage in der Halle gegen St. Katharienen mit 2:0 blieb uns dann auch nur noch das Spiel um Platz sieben, welches wir wiederum gegen Rheinbrohl diesmal aber mit 2:1 gewannen.
Hallenkreismeister wurde Engers I.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen