Montag, 30. Januar 2012

F1 - Erfolg und Spannung

Der gestrige Sonntag war für unsere Jungs mal wieder ein toller Fussballtag, den sie auch so schnell nicht vergessen werden.
 
Am Vormittag stand das von der SG Langenhahn-Rothenbach ausgetragene F-Jugendturnier in Westerburg auf dem Plan.
 
Nachdem sich unsere Kicker im ersten Spiel noch ein wenig "finden" mussten und nur zu einem Unentschieden kamen, trumpften sie danach auf und gewannen alle Gruppenspiele ganz souverän.
 
Somit hatte sich unser Team als Gruppenerster für das Endspiel qualifiziert.
 
Im Endspiel gegen die JSG Lasterbach I machten die Jungs erneut mächtig Druck und so führte eine tolle Kombination von Max und Moritz zum 1:0 Endstand und damit zum verdienten Turniersieg.
 
Als Belohnung konnten wir einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen.

Die Ergebnisse im Einzelnen:
JSG Moschheim - JSG Berod/Meudt III                               1 : 1   
JSG Lasterbach II - JSG Moschheim                                   0 : 3
JSG Moschheim - JSG Stockum/P.                                      3 : 0
JSG Langenhahn/Roth./Guckh./Kölb. II - JSG Moschheim        0 : 3   

Endspiel:
JSG Moschheim - JSG Lasterbach I                                     1 : 0

Die Torschützen:
Jonathan Quirmbach (4), Max von Tippelskirch (4) und Moritz Neuroth (3)



Von Westerburg aus ging es dann geradewegs nach Montabaur zum diesjährigen DBL-Super-Cup, bei dem unsere Mannschaft zu zwei Einlagespielen eingeladen war.



Dieses Event war auch ein echtes Erlebnis für die Jungs, denn sie durften ihr Können vor vollen Rängen und begeistertem Publikum unter Beweis stellen.
 
Das erste Spiel gewann unser Team gegen die Mädchen-E-Jugend des 1. FFC Montabaur mit 3:0 und ließen dabei den Mädels keine Chance.
 
Vor dem eigentlichen Endspiel des DBL-Super-Cup durften unsere Kicker dann ein zweites Mal ran und setzten sich dabei gegen die F-Jugend aus Niederelbert verdient mit 6:3 durch.
 
Zum Abschluss dieses langen Fussballtags liefen unsere Jungs beim Endspiel mit der Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in die Halle ein.
 
Frenetisch angefeuert von unseren Kickern taten es die Damen von Borussia Mönchengladbach unserem Team gleich und setzte sich in einem packenden Endspiel nach Verlängerung mit einem 2:1 gegen den VfL Bochum durch.
 
Zum Dank für die Anfeuerung bekam unsere Mannschaft von den Gladbacher Betreuerinnen einen Borussia-Wimpel geschenkt, den die Spielerinnen gerne signierten.



Selbstverständlich stand dann noch ein gemeinsames Siegerfoto zum Schluss auf dem Programm eines spannenden und erfolgreichen Tages.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen