Montag, 9. Januar 2012

Informationen zum Bundesligaspiel-Besuch am 4. Februar 2012

Wenn Ihr Kind mit zum Bundesligaspiel fährt, lesen Sie diese Info bitte sorgfältig, damit es ein schöner Ausflug für Ihr Kind wird.


Zeitplanung:
  • Anpfiff ist um 15:30 Uhr. Damit wir mit den Kindern stressfrei anreisen können, nicht in das größte Gewühl haben, die Kinder vor Ort nochmal auf Toilette können und danach in Ruhe die Stadionatmosphäre aufnehmen und zum Beispiel das Aufwärmtraining sehen können, sollten wir frühzeitig fahren.
  • Wir fahren um 13:00 Uhr in Wirges am Bürgerhaus los. Um diese Uhrzeit sollten alle Kinder da und auf die verschiedenen Autos verteilt sein. Kinder, die ohne Eltern fahren, sollten eine Sitzerhöhung mitbringen.
  • Die Fahrt nach Leverkusen dauert etwa 1 Stunde. In Leverkusen fährt ein Shuttle-Bus vom Parkplatz zum Stadion. Wenn man den Weg vom Parkplatz zum Bus mit einrechnet, dann dauert der Transfer etwa 30 Minuten. Dann sind wir etwa 1 Stunde vor Anpfiff da, aber das ist nötig, da auf der Autobahn Stau sein kann und eine so große Gruppe wie unsere tendenziell eher länger benötigt.
  • Abpfiff ist um 17:15 Uhr. Da dann erfahrungsgemäß alle 31.000 Zuschauer gleichzeitig in die Shuttle-Busse wollen und es nicht praktikabel ist, 20 Kinder durch das Gedränge in den Bus zu lotsen, werden wir wohl erst den den Shuttle-Bus um 17:45 bekommen.
  • Nach Bustransfer und Fahrt treffen wir uns dann wieder um 19:00-19:15 Uhr auf dem Parkplatz am Bürgerhaus Wirges. Um diese Uhrzeit sollten alle Eltern da sein, um ihre Kinder abzuholen.


Wichtige Informationen:
  • In der BayArena kann man nur mit Geldkarte bezahlen. Diese sollte also vorher am Geldautomat aufgeladen werden, wenn man vorhat, sich eine Bratwurst oder ähnliches zu kaufen.

  • Flaschen (auch Plastikflaschen) sind in Fußballstadien nicht erlaubt. Bitte geben Sie Ihren Kindern daher nur Tetrapaks oder beispielsweise Capri-Sonne als Getränk mit.

  • Achten Sie bitte darauf, daß Ihr Kind ausreichend zu Essen und zu Trinken dabei hat! Wir sind 5 Stunden lang unterwegs. Man kann sich im Stadion zwar essen kaufen, aber erstens benötigt man dazu eine Geldkarte und zweitens ist der Andrang immer sehr groß. Daher sollten alle Kinder genügend Verpflegung in ihrem Rucksack dabei haben.


Anfahrt für mitfahrende Eltern:

Die Eintrittskarten verteilen wir am Treffpunkt am Bürgerhaus. Die Anfahrt nach Leverkusen ist einfach: Die A3 bis zur Ausfahrt 24 fahren. Nach der Ausfahrt links halten. Dann den Schildern zum Stadionparkplatz folgen (auf dem Schild ist ein Fußball abgebildet).

Der Parkplatz ist in der Edith-Weyde-Straße. Diese kann man in der Regel bis ganz nach hinten durchfahren und die hinteren Parkplätze nehmen. Dann ist der Weg zum Shuttle-Bus kürzer. Wenn die hinteren Parkplätze voll sind, dann ist am Ende der Edith-Weyde-Straße ein Kreisel, an dem man problemlos wenden kann.

Wir treffen uns am Ende der Parkplätze in der Edith-Weyde-Straße und gehen von dort aus gemeinsam zu den Shuttle-Bussen:



Direkt ans Stadion fahren kann man nicht, da die Straßen dort gesperrt sind. Wir fahren mit 9 Autos. Wer genau fährt, steht auf dem Handzettel, den wir am Mittwoch beim Training verteilen.

Bitte bringen Sie beim nächsten Training das Geld für die Eintrittskarten mit! (7 Euro Kinder, 29 Euro Erw.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen