Samstag, 4. Mai 2013

Team Panther wird 2. beim Turnier in Wittgert

Auf dem heutigen Turnier in Wittgert wurde Team Panther verdient zweiter. Das Turnier begann direkt mit einem 1:0 Sieg gegen Selters. Gegen Montabaur gab es leider erneut mit 1:2 eine Niederlage.

Gegen Haiderbach und Hilgert konnte Team Panther dann deutlich mit 3:1 und 2:0 gewinnen. Im letzten Spiel gegen Marienrachdorf gab es dann ein 1:1 Unentschieden.

Team Puma hatte heute mehr Schwierigkeiten. Wie in letzter Zeit häufiger brauchten unsere Jungs 10 Minuten, um ins Spiel zu kommen. Leider war das ganze Spiel bereits nach 13 Minuten vorbei und eine einzige Unachtsamkeit reichte, um das erste Spiel 0:1 zu verlieren.

Gegen den späteren Turniersieger Augst waren unsere Jungs hingegen wach und zeigten sehr schönes Zusammenspiel. Keine Mannschaft schenkte der anderen etwas, so dass die Partie 0:0 endete.  Im Spiel gegen Montabaur zeigte Team Puma dann, was es kann: schönes Zusammenspiel, tolle Spielzüge und Spiel mit Übersicht. Dieses Spiel wurde verdient mit 3:1 gewonnen.

Das Spiel gegen Haiderbach war lange Zeit ausgeglichen bis ein unhaltbarer Distanzschuss ins Hohe Eck den 2:3-Endstand verursachte. Im letzten Spiel gegen Ransbach hingegen war die halbe Mannschaft mental schon nicht mehr auf dem Platz und zeigte nur noch das Allernötigste. Das Tor der Ransbacher fiel zwar durch einen Nachschuss, nachdem unser sehr gut spielender Torwart durch einen harten Schuss in das Gesicht ausgeknockt wurde. Dennoch war diese Niederlage verdient.

Für das Turnier in Stuttgart müssen unsere Jungs noch wacher werden und ihre gute Leistung von der ersten bis zur letzten Minute zeigen. Fotos gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen