Donnerstag, 25. September 2014

Auftaktspiel gegen EGC-Wirges

Gestern Abend war unser erstes Punktspiel in der Hinrunde der Kreismeisterschaft. Mit der E1 der EGC Wirges ging es direkt gegen einen starken Gegner.

Die Wirgeser legten sofort in hohem Tempo los und bereits in der dritten Minute ging ein Klärungsversuch von uns ins eigene Tor. Danach beruhigte sich das Spiel für etwa 10 Minuten, aber ab dann konnte Wirges im 3-Minuten-Takt Tore schießen, so dass es zur Halbzeit bereits 0:7 stand. Ein berechtigter Elfmeter gegen uns wurde großartig von unserem Torwart gehalten.

Die Wirgeser spielten nicht überragend, waren aber häufig schneller, geordneter und engagierter am Ball als unsere Jungs. Ein großer Teil der Wirgeser Tore kam über den immer gleichen Spielzug der Wirgeser zustande, den wir in der Halbzeit mit unseren Jungs besprachen.

Leider blieben die Probleme in Halbzeit zwei bestehen. Die Wirgeser waren lauffreudiger als unsere Jungs und unsere Mannschaft ließ dem Gegner häufig mehr Platz, als nötig gewesen wäre. So kam es zum Endstand vom 0:15

Unterm Strich hat sich unsere Mannschaft aber ordentlich geschlagen. Man sieht, dass sie noch etwas zusammenwachsen muss und dass sich viele Abläufe erst noch einspielen bzw. trainiert werden müssen. Grundsätzlich ist mit unseren Jungs aber noch einiges möglich.

Das nächste Spiel ist am Samstag gegen die JSG Ransbach

Unser nächstes Punktspiel ist am 28. September zu Hause gegen die JSG Ransbach. Wir treffen uns um 12:15 in Siershahn auf dem Sportplatz. Vorerst bitte im blauen Trikot kommen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen