Samstag, 13. September 2014

E-Jugend: Ordentliche Klatsche von Hilgert

Gestern hatte unsere neue Mannschaft ihr erstes Pflichtspiel. Es ging im Pokal auswärts gegen die JSG Hilgert. Bei diesem Spiel waren zum ersten Mal alle Spieler der Mannschaft vollzählig anwesend.

Leider passte auf dem Platz noch nicht viel zusammen. Die Kommunikation war schlecht bis gar nicht vorhanden, unsere Mannschaft reagierte anstatt zu agieren und die gegnerische Mannschaft war bei vielen Aktionen deutlich schneller.

So gerieten wir schnell in Rückstand.Unsere Jungs ließen sich aber nicht unterkriegen und versuchten, die eine odere andere Chance herauszuspielen. Das gelang manchmal auch recht gut, aber leider konnten die Chancen vor dem gegnerischen Tor nicht genutzt werden. Zur Halbzeit hätte es durchaus Unentschieden stehen können, wäre es uns gelungen, die Möglichkeiten besser zu nutzen.

Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste, so dass Hilgert verdient mit 7:0 gewann, auch wenn die Anzahl der Tore etwas zu hoch ausgefallen ist.

Wie nach dem Spiel schon erwähnt, wird das Training jetzt angezogen, damit so eine Schlappe nicht noch einmal passiert. Die Jungs wollen schließlich gewinnen. :-) Bitte nur noch in Ausnahmefällen nicht zu zum Training erscheinen. Wir können nur dann Spielzüge üben und eine eingespielte Mannschaft bilden, wenn immer alle da sind.

Im Training und auch beim Spiel gestern haben wir gesehen, dass deutlich mehr drin ist, wenn sich alle konzentrieren und alle miteinander spielen. Also Kopf hoch, Jungs! Die nächsten Spiele werden besser!

Fotos gibt es hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen