Samstag, 27. September 2014

Mühsamer 4:2-Sieg gegen Ransbach

Heute war unser erstes Punktspiel in den wenige Minuten vor dem Spiel frisch aus dem Karton geholten neuen Trikots. Leider zeigte sich trotz des Endergebnisses von 4:2, dass bei unserer Mannschaft noch einiges zu tun ist.

Unsere Jungs traten sehr unorganisiert auf und setzten das in der Kabine besprochene leider nur wenig um. Bereits in der dritten Spielminute fiel ein völlig unnötiges Tor für die Ransbacher. Danach besserte sich der Spielaufbau unserer Mannschaft zwar etwas, aber trotzdem spielten alle unter Ihren Möglichkeiten. Immerhin reichte es, um zur Halbzeit ein Ergebnis von 2:1 zu erreichen.

In der Halbzeitpause gab es noch eine Ansprache, in der den Jungs noch einmal eindeutig erklärt wurde, worauf sie in der zweiten Hälfte zu achten haben. Obwohl vieles davon nicht so richtig in den Köpfen der Jungs ankam, lief es in der zweiten Halbzeit deutlich besser als in der ersten. Ransbach konnte zwar erst zum 2:2 aufschließen, aber unsere Jungs schafften es bis zum Abpfiff, ein Endergebnis von 4:2 zu erreichen.

Das Spiel hat noch einmal aufgezeigt, woran wir arbeiten müssen. Deswegen findet nicht nur am Mittwoch Training zu den regulären Zeiten statt, sondern auch am 3. Oktober, dann aber von 16:00-18:00 Uhr. Da am Mittwoch in der Woche darauf unser nächstes Punktspiel ist, wäre es gut, wenn alle zum Training kämen.

Informationen zum Bundesligabesuch am 4. Oktober gibt es noch einmal extra.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen