Sonntag, 23. August 2015

D-Jugend: 4. Platz beim Turnier in Asbach

Heute morgen fuhren 12 unserer insgesamt 34 D-Jugend-Jungs auf ein Turnier in Asbach, wo wir uns mit Mannschaften messen wollten, auf die wir im regulären Spielbetrieb normalerweise nicht treffen.

Das erste Spiel gegen Asbach ging für uns sehr gut los. Unsere Jungs stellten die gegnerischen Stürmer astrein zwei Meter ins Abseits, was dem Schiedsrichter offensichtlich entgangen war. So konnte Asbach ein Tor schießen, das unter normalen Umständen auf keinen Fall hätte zählen dürfen. Der Schiedsrichter wurde danach nochmal darüber aufgeklärt, dass es in der D-Jugend anders läuft als in der E-Jugend, aber das Tor zählte trotzdem.

Unsere Mannschaft ließ sich trotzdem nicht unterkriegen und spielte sich noch einige gute Chancen heraus, von denen leider nur eine in ein Tor verwandelt werden konnte, so dass der Endstand 1:1 war. Ein Sieg wäre hier verdient gewesen.

Das Spiel gegen Roßbach/Verscheid hatten unsere Jungs eigentlich zu jeder Zeit in der Hand. Aber auch hier wurden die Chancen nicht genutzt und nur ein einziges Tor geschossen. Ein völlig unnötiger Fehler führte dazu, dass Roßbach ausgleichen konnte. Das war dann auch der Endstand, der keinesfalls das Spielgeschehen widergibt.

Auch im dritten Spiel gegen Weyerbusch hatten unsere Jungs das Spiel über weite Strecken in der Hand. Leider konnten wir auch hier den Ball nicht hinter die Torlinie schieben. Durch zwei Abwehrfehler konnte Weyerbusch zwei Tore zum 0:2 schießen, die beide mehr als vermeidbar gewesen wären. Einer unserer Jungs sagte völlig richtig: "Lächerlich, dass wir dieses Spiel verloren haben!"

Im letzten Vorrundenspiel gegen den späteren Turniersieger Oberpleis sah es erst ganz gut aus. Allerdings war die Mannschaft aus Oberpleis sehr gut eingespielt und konnte schöne Spielzüge durchführen, was zu einem verdienten, wenn auch zu hoch ausgefallenen Endstand von 0:4 für Oberpleis führte.

Im Spiel um Platz drei gegen Weyerbusch konnten unsere Jungs erst mit 1:0 in Führung gehen. Auch hier führten Unachtsamkeiten dazu, Weyerbusch zwei Tore schießen konnte, so dass wir das letzte Spiel 1:2 verloren.

Insgesamt war es eine ordentliche Leistung der Jungs. Allerdings sah man ganz deutlich, dass Unaufmerksamkeiten direkt durch Tore bestraft werden. Es ist also wichtig, dass die Jungs das ganze Spiel durch mit voller Konzentration spielen.

Zum Schluss gab es noch einen hübschen Pokal für den erreichten 4. Platz. Vielen Dank an den TuS Asbach für das schöne Turnier!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen