Sonntag, 27. September 2015

D1 lässt Punkte in Güllesheim liegen

Samstag spielte die D1 auswärts in Güllesheim gegen einen Gegner, der letzte Woche Wirges mit 1:0 besiegt hatte. In unserer Mannschaft fehlten sage und schreibe 5 Spieler, was einige Umstellungen in der Aufstellung erforderlich machte.

Entgegen der Erwartungen entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Nach 15 Minuten waren unsere Jungs kurz nicht gut sortiert und Güllesheim/Fernthal konnte das 1:0 schießen. Allgemein spielte unsere Mannschaft in der ersten Halbzeit eher schlecht. Die Kommunikation auf dem Platz war nicht vorhanden und die Körpersprache zeugte auch nicht gerade von unbedingtem Siegeswillen. Trotzdem konnten wir gut mithalten.

In der Halbzeitansprache wurde den Jungs dann nochmal klar gemacht, dass man in der Leistungsklasse alles geben muss und dass die Trainer deutlich mehr Einsatz erwarten. Das setzten die Jungs dann auch um, so dass es bereits kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit 1:1 stand. In der 43ten Minute schoß Güllesheim dann ein absurdes Tor, bei dem der Schütze und ein weiterer Spieler aus Güllesheim 2 Meter deutlich im Abseits standen, was selbst die Trainer der gegnerischen Mannschaft sahen. Der Schiedsrichter entschuldigte sich nach der Partie zwar für die Fehlentscheidung, aber das Tor zählte trotzdem.

Dafür, dass die Mannschaft neu aufgestellt war, lief es gut, wobei an diesem Tag deutlich mehr drin gewesen wäre. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen und an einem anderen Tag hätten wir dort 3 Punkte geholt. So ließen wir unnötig Punkte liegen.

Dass diese Mannschaft aus Güllesheim 1:0 gegen Wirges gewinnen konnte, zeigt aber auch, dass in der Saison noch einiges drin ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen