Samstag, 31. Oktober 2015

D1: Starkes Spiel gegen TUS Asbach

Heute spielte die D1 gegen den unangefochtenen Tabellenführer Asbach. Asbach hatte bisher alle Spiele gewonnen. Beim Auflaufen der Jungs konnte man schon erahnen, woran das lag, denn einige der Jungs in der Mannschaft der Asbacher waren nicht nur auf dem Papier zwei Jahre älter als unsere Jungs, sondern auch körperlich locker 3 Jahre voraus.

Trotzdem ließ sich unsere Mannschaft nicht beeindrucken und hielt gut mit. Bis zur 15 Minute konnten wir den Kasten sauber halten, obwohl der extrem große Stürmer es der Abwehr nicht leicht machte.

Nach dem Führungstreffer der Asbacher war wieder 10 Minuten lang Ruhe, wobei wir einmal den Ball noch auf der Linie klären konnten. In den Minuten 24 und 26 konnte Asbach zum 3:0 erhöhen. Kurz danach hatten wir eine Riesenchance, bei der wir drei Mal auf das gegnerische Tor schossen, der starke Torwart aber alles parieren konnte. Unsere Jungs ließen nicht locker und über eine sehr schöne Kombination konnten wir kurz vor dem Halbzeitpfiff zum 1:3 verkürzen.

In der zweiten Halbzeit merkte man, dass die Kräfte schwanden. Unsere Mannschaft bemühte sich, aber leider mussten zwei Spieler wegen Schmerzen vom Platz. So konnte Asbach ein Endergebnis von 1:8 erreichen, was selbst der gegnerische Trainer zu hoch fand.

Trotz des sehr hoch ausgefallenen Ergebnisses war es das bisher beste Spiel unserer Jungs. Die Mannschaft spielte diszipliniert und gab bis zum Schluss nicht auf. Auch der gegnerische Trainer lobte die Moral unserer Jungs und meinte, dass wir zu den schwierigsten Gegnern bisher gehörten. Wenn wir in den nächsten Spielen so auftreten, dann sind da noch Punkte für uns zu holen!

Ihr habt ein tolles Spiel gemacht und gezeigt, dass ihr auch gegen ältere und größere Gegner über weite Strecken sehr gut mithalten könnt! Weiter so!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen