Samstag, 28. November 2015

D2: Mit Siegeswillen und Kampfgeist zum Punktgewinn

Unsere zweite hatte heute Talhausen zu Gast.

Die ersten Minuten wurde sich nur beschnuppert mit kleineren Chancen auf
beiden Seiten. Nach einem Foulspiel im Strafraum zeigte der Schiri auf den Punkt. Leider konnte unser Keeper diesen Strafstoß nicht halten so stand es 1-0 für Talhausen. Doch wir ließen die Köpfe nicht hängen und werten uns! Doch Chancen durch Marvin,Ferdi und Fynn führten leider nicht zum Erfolg!
Talhausen erhöhte allerdings nach einem Konter auf 2-0, wobei es in unseren Augen Abseits war, wurde das Tor gegeben. Jetzt drehten unsere Jungs nochmal auf, man merkte sie wollten den Dreier. Angriff über rechts ,Julian ging mit nach vorne und bediente mit einer schönen Flanke Jan, der zum 2-1. Pausenstand verkürzte.

Die Jungs merkten das mehr drin war. So spielte nach der Pause auf weiten Strecken des Spiels nur noch einer! Chancen durch Hamdie, Ekrem, Koray.... gingen leider nicht über die Linie. Unsere Hintermannschaft machte ein super Job und ließ nichts mehr anbrennen. Schöne Spielzüge, der Siegeswille und der Kampgeist wurde schließlich doch noch belohnt! In der letzten Minute erzielte Lukas H. den verdienten Ausgleich!

Schade heute wäre ein Dreier hochverdient gewesen. Das habt ihr Gut gemacht!

Heute stimmt das Sprichwort:
Nur wer aufgibt hat schon verloren!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen