Samstag, 21. November 2015

D2: Negativserie geht weiter!

Heute reiste die D2 nach Niedererbach! Defensive und schneller Torabschluss war angesagt! So ging's in der 3. Minute los Ekrem auf Julian der den Ball in die Arme des Keeper Schoß. Aber die Gastgeber werten sich so stand es nach einem Abwehrfehler in der 7. Minute 1-0. In der 11. Minute traute sich Lukas O. den Ball aus 2. Reihe zu nehmen und abzuziehen, leider nur Zentimeter am Kasten vorbei. Weiter ging es für unsere Gastgeber mit einem Freistoß. Geschossen aus halblinker Position, Entfernung ca. 20m. Doch Luca war zu Stelle und holte die Granate aus der oberen Ecke. Nun ging es nach vorne ein Pass kam zu Ekrem, dieser Abschluss wieder erfolglos. Nun war es der Gegner der sich kurz vor der Pause noch mal aufbäumte. Ein Angriff über rechts doch leider kam unsere Abwehr zu spät 2-0. und sie legten noch einen nach diesmal pennte Ekrem 3-0.

Halbzeit!!

Nach einer etwas schärfere Ansage in der
Kabine, traten unsere Jungs in der 2. Hälfte besser auf.  Es war zu erkennen das die das Spiel drehen wollten. 33. Minute Julian mit einem Hammer von der Mittellinie der vom schwachen Torwart
geklärt wurde. Nur zwei Minuten später machte Lukas O. seinen Abwehrfehler aus der 1. Halbzeit wieder gut, und hämmerte, das Leder nach Zuspiel von Linus in den Winkel. Einige Chancen Später kamen die Gasgeber noch mal. Hamdie , der heute ein gutes Spiel machte, klärte in der 40. zur Ecke.

Wir drückten weiter und verteidigten Gut. Leider war heute die Chancenverwertung nicht so gut, oder anders gesagt, das Tor war zu klein! Der Gegner nutze sie besser. 47. Gut gehalten von Luca er konnte den Ball aber nicht Festhalten so stand es 4-1 nach abstauber.

Das war auch der Endstand. Hätten unsere Jungs in der 1. Hälfte mal so gespielt wie in der zweite..... Schadeee!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen