Samstag, 9. April 2016

D1: Unnötige Niederlage gegen Fernthal

Die D1 hatte heue die Mannschaft aus Fernthal zu Gast. Am Anfang waren wir scheinbar noch nicht ganz wach und noch nicht auf dem Platz!

Unsere Abwehr stand zu offensiv und schaltete zu spät um. 1:0 für die Gäste nach einigen Minuten. Nun wurden wir wacher! Die Jungs kamen zu einigen Torchancen. Luca verhinderte mit einer schönen Aktion die 2-0 Führung.

Weiter ging es in der Folge mit Einbahnstraßenfussball. Unsere unser Team zeigte schöne Spielzüge doch leider schlecht im Abschluss! Dann erneut, langer Ball der Gäste 1-1 Situation die der Stürmer gegen unseren Keeper gewann. Doch die Jungs merkten das mehr drin war. Nach einem Eckball Emrah zum 1-2 Pausenstand.

Die 2. Hälfte ging gut weiter 2-2 durch Ekrem. Und wieder ein langer Ball, der Fernthaler, nach vorne. Luca kam raus und holte dem Stürmer das Leder vom Fuß. Leider hielt das 2-2 nicht lange. Konter der Gäste zum 2-3. doch unser Team motivierte sich gegenseitig! Ekrem über rechts leider wurde er angegangen.

Was in der Folge zum Glück nur zur gelben Karte führte. Er hatte sich nach der Aktion etwas unsportlich verhalten. Unsere Jungs bäumten sich noch mal auf. Kaan über Links, schob den Ball elegant am Keeper vorbei zum 3-3 ein. Die letzten Minuten: Beide Teams wollten den Sieg. Wir schmissen alles nach vorne! Konter der Gäste 2 Minuten vor Schluss, hier kam unsere Abwehr ein ticken zu spät, unglücklich gegen den Innenpfosten zu 3-4 Endstand. Schade Jungs ihr habt gut gekämpft und nicht aufgegeben! Allerdings solltet ihr etwas schneller umschalten und schneller beim Gegner sein!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen