Samstag, 12. November 2016

D-Jugend: Hart umkämpftes Unentschieden gegen Ransbach

Heute ging es für unsere D-Jugend zu Hause gegen die JSG Ransbach. Ransbach ist unser direkter Verfolger in der Tabelle. Durch einen Sieg hätten wir uns von Ransbach absetzen können, eine Niederlage hätte es schwieriger gemacht, weiter oben mitzuspielen.

Das Spiel ging leider nicht so gut los, wie wir uns das gewünscht hatten. Ransbach machte ordentlich Druck und die ersten Minuten fanden ausschließlich in unserer Hälfte statt. Unsere Jungs mussten sich anscheinend erst an das sehr körperliche Spiel der teilweise sehr großen Ransbacher gewöhnen.

Ab der zweiten Hälfte der ersten Halbzeit wurde es aber besser. Unsere Mannschaft trat organisierter auf und konnte sich auch einige Torchancen erspielen. Leider kam nichts Zählbares dabei heraus. Spielbestimmend war in der ersten Halbzeit allerdings Ransbach.

Die zweite Halbzeit lief zum Glück deutlich besser. Wir hatten einige gute Chancen, die aber alle vom Ransbacher Torwart pariert werden konnten. Ransbach kam ebenfalls zu teilweise sehr guten Chancen, die aber auch allesamt abgewehrt werden konnten.

Unterm Strich war es ein Spiel auf Augenhöhe, so dass das Ergebnis von 0:0 völlig in Ordnung geht.

Nächsten Samstag geht es mit der JSG Unterwesterwald I gegen den wohl stärksten Gegner in unserer Staffel. Wenn die Jungs von Anfang an konzentriert auftreten und gut miteinander spielen, ist da allerdings auch was für uns drin. Es bleibt spannend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen