Montag, 7. November 2016

D-Jugend: Souveräner Sieg gegen JSG Ahrbach

Am Samstag ging es für unsere Jungs gegen die JSG Ahrbach. Ahrbach konnte bisher erst einen Punkt erkämpfen, daher hofften wir vor Anpfiff der Partie, dass auch diesmal etwas für uns drin sein würde.

Tatsächlich verlief das Spiel sehr erfreulich für uns. Direkt nach Anpfiff kam es zu mehreren Torschüssen, die aber leider nicht über die Linie gebracht werden konnten. In der fünften Minute fiel dann das Tor zum 1:0 und keine zwei Minuten später konnten die Jungs auf 2:0 erhöhen.

So ging es dann weiter. Im Grunde ging das Spiel nur in eine Richtung und unsere Mannschaft schoss regelmäßig auf das Tor der Ahrbacher, ohne den Ball jedoch versenken zu können. Nach einer Viertelstunde gab es das 3:0 und nach 20 Minuten dann das 4:0, wobei der Ball auch hier erst zwei Mal vom Tor abprallen musste, bevor er endlich den Weg ins Netz fand.

In der zweiten Halbzeit waren unsere Jungs wohl etwas zu locker bei der Sache. Nach einiger Unordnung in unserer Abwehr konnte Ahrbach nur vier Minuten nach Wiederanpfiff auf 4:1 verkürzen. Das fand unsere Mannschaft allerdings überhaupt nicht gut und legte direkt direkt mit dem Tor zum 5:1 nach.

Danach lief es wieder nur in Richtung des Ahrbacher Tors. Die Chancenverwertung war leider zum Heulen. Das Spiel wurde zwar hochverdient gewonnen, hätte aber locker auch zweistellig für uns ausgehen können. Vor dem Tor müssen wir noch wesentlich gefährlicher werden, denn so viele Chancen wie in diesem Spiel bekommt man nur selten.

Trotzdem Glückwunsch an die Jungs!

Am Samstag geht es dann gegen Ransbach. Ransbach ist in der Tabelle unser unmittelbarer Verfolger. Mit einem Sieg hätten wir theoretisch die Chance auf Tabellenplatz 1, würde aber auf jeden Fall Platz 3 mit einigem Abstand auf Platz 4 sichern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen